Thermotherapie

In der Thermotherapie wird, je nach Beschwerdebild, entweder Wärme oder Kälte appliziert. Kälte wirkt sich dabei schmerzlindernd und temperatursenkend aus und steigert die Muskelgrundspannung. Wärme steigert die Durchblutung, und Stoffwechselendprodukte werden besser abtransportiert. Das trägt zur Entspannung der Muskulatur bei.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner