7 (1)

Individuelle Orthesen für Ihr Tier

Sie möchten den Bewegungsapparat Ihres Tieres durch eine Orthese unterstützen? DOGLETICS Hundephysiotherapie sorgt in Kooperation mit der Firma Wimba durch modernste digitale Scan-Technologie für eine schnelle Versorgung Ihres Tieres mit einem maßgefertigten Hilfsmittel.

  • ultraleichtes und wasserfestes Material – kein schweres Gewicht und starres, hartes Material am Bein

  • kontrollierter Rehabilitationsprozess durch individuell kontrollierbaren Bewegungsumfang z.B. komplette Ruhigstellung nach OP mit anschließender einstellbaren langsamen Erweiterung des Bewegungsausmaßes

  • bietet funktionelle Stabilität für das entsprechende Gelenk während physiologische Bewegungsabläufe erhalten werden. So limitiert die Orthese z.B. die Durchtrittigkeit in den Carpalgelenken während der Hund die Gelenke dennoch im Gehen oder bei Bewegungsübergängen beugen kann (siehe Video)

Prothesen

Amputationen hervorgerufen durch einen Unfall oder schlimmer Krankheiten sind keine Seltenheit mehr. Dennoch hat sich in der Versorgung dieser Hunde im heutigen Zeitalter einiges geändert. Modernste Verfahren ermöglichen es einen Abdruck von Ihrem Vierbeiner zu erstellen und so z.B. über 3D-Scanning eine Hundeprothese per 3D-Druck fertigen zu lassen.

Drei Beine sind ausreichend – Vier Beine sind Lebensqualität

Hunde sind wahre Überlebenskünstler und lassen sich von nur drei Beinen so schnell nicht unterkriegen. Als Therapeut habe ich aber den Blick auf’s Ganze und das bedeutet: ein fehlendes Bein bedeutet überaus starke Mehrbelastung der ausgleichenden Beine und Gelenke. Obwohl die Hunde scheinbar mühelos durch den Alltag kommen, entwickeln sie schmerzhafte Verspannungen, starke Fehlhaltungen und durch die Überbeanspruchung können sich ausgleichende Gelenke dieser chronischen Überbelastung auf Dauer nicht mehr Stand halten. Sie biegen sich dann in Folge durch die wirkenden Kräfte krankhaft durch und verschleißen wesentlich früher. Mit einer Prothese schafft der Hund wieder eine größere Gehstrecke und gewinnt deutlich an Lebensqualität.

Mit einer Prothesenversorgung kann man den Hunden wieder einen reibungsloseren Bewegungsablauf mit vier Beinen ermöglichen.

Prothesenarten

Das jeweilige Beschwerdebild des Hundes ist maßgeblich verantwortlich dafür, welche Prothese hinzugezogen wird. Man unterscheidet in Teil- und Vollprothesen. Teilprothesen finden Einsatz am noch ausreichend vorhandenen Beinstumpf. Vollprothesen hingegen ersetzen das komplette Bein.


Hunderollwagen

Disabled,Dog,In,A,Wheelchair.,Disabled,Dog,In,A,Wheelchair.

Hunderollwagen Hinterläufe

Hunderollwagen unterstützen den Hund bei beginnendem Ausfall der Hinterläufe, kompletten Lähmungen oder beidseitiger Amputation der Hinterläufe. Fehlende Gliedmaßen sind kein Grund nicht mehr am Leben partizipieren zu können. Mit dem richtigen Hunderollwagen flitzen die Vierbeiner wieder uneingeschränkt und agil durchs Leben und können sogar wieder mit an den Strand oder in den Schnee.

Frontrollwagen Vorderläufe

Ein Frontrollwagen dient besonders schwer betroffenen Hunden mit beidseitiger Amputation der Vorderläufe.

DOGLETICS Hundephysiotherapie bietet Hilfestellung beim Ausmessen des Hundes für einen Rollwagen / Anpassung des Rollwagens an Ihren Hund und umfangreiche Beratung rund um das Thema Hilfsmittel für Rollstuhlhunde.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner